Aktuelles

Informationen zur Schulöffnung nach den Maiferien

Liebe Eltern,

wir freuen uns, Ihre Kinder nach den Maiferien ab dem 25.05. wieder in der Schule begrüßen zu können, auch wenn diese ersten Unterrichtsangebote noch weit von dem normalen Schulalltag entfernt sind.

Damit Ihre Kinder und auch die Kolleginnen und Kollegen bestmöglich vor einer Infektion geschützt sind, haben wir nach den Vorgaben der Behörde und den einschlägigen Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen einen Plan erarbeitet, der den besonderen Gegebenheiten Rechnung trägt.

Da die Gruppengröße auf maximal 15 Personen festgelegt ist, haben die Klassenlehrerinnen und -lehrer die Klassen in zwei Gruppen geteilt. Der Umfang des Präsenzunterrichts wurde von der Schulbehörde festgelegt und verteilt sich wie folgt:

    • Vorschulklassen: viermal wöchentlich für 2 Stunden und 15 Minuten
    • Jahrgang 1 bis 3: einmal wöchentlich 4 Zeitstunden (5 Schulstunden und 15 Minuten)
    • Jahrgang 4: bekommt nun 14-tägig den Freitag als Unterrichtstag hinzu.

Der Präsenzunterricht in der Schule ergänzt das Angebot des Fernunterrichts. Laut Behörde sollen die Präsenzangebote (mindestens) in Deutsch, Mathematik und Sachunterricht erteilt werden. Ihre Klassenleitung wird Sie über die Planung des Präsenzunterrichtes Ihres Kindes informieren.

Wir haben die Anfangszeiten versetzt angelegt, damit möglichst wenige Kinder gleichzeitig an der Schule ankommen bzw. wieder gehen. Dementsprechend verzichten Sie bitte auch auf das Bringen bzw. Abholen am Schultor! Bitte schicken Sie Ihr Kind so zur Schule, dass es max. 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn in der Schule ankommt.

Grundschule Am Heidberg
Tangstedter Landstr. 300
22417 Hamburg
040 / 42 89 332 0

Wir empfehlen, dass Ihr Kind auf den Wegen und in den Pausen eine Mund-Nase-Bedeckung (MNB) trägt. Bitte weisen Sie Ihr Kind gut in die hygienische Handhabung der MNB ein. Wenn alle Kinder im Klassenraum auf Ihren Plätzen sitzen und der Mindestabstand von 1,5m somit sichergestellt ist, kann die MNB abgesetzt werden.

Sie werden einen „Vertrag“ erhalten, in dem die wichtigsten Hygieneregeln festgehalten sind. Es ist sehr wichtig, dass sich alle Kinder daran halten. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind die Hygieneregeln und unterschreiben gemeinsam den Vertrag.

Im Krankheitsfall behalten Sie Ihr Kind unbedingt zu Hause. Bei Verdacht auf Corona melden Sie dies bitte im Schulbüro, damit wir zeitnah handeln können.

Am Heidberg kommen mittlerweile so viele Kinder in die Notbetreuung, dass wir unter Beachtung verstärkter Hygienemaßnahmen drei Notbetreuungsgruppen öffnen mussten. Damit haben wir unsere Kapazitätsgrenze erreicht. Wir bitten Sie deshalb, Ihr Kind nicht für die Notbetreuung anzumelden. Sollten Sie einen begründeten Bedarf haben, melden Sie sich bitte im Schulbüro.

Unser Caterer bietet Lunchpakete an, die von den Kindern bzw. Ihnen zum normalen Preis von 3,50€ (ggf. mit den normalen Ermäßigungen) bestellt werden können. Bitte richten Sie Ihre Bestellung für die erste Schulwoche bis spätestens Mittwoch, den 20. Mai an folgende E-Mail-Adresse: Schule.g-Heidberg@bergedorfer-Impuls.com
Sollten nicht genügend Bestellung beim Caterer eintreffen, behält sich unser Caterer vor, nicht zu liefern. In diesem Fall werden Sie vom Caterer am Wochenende informiert.

Bezüglich der Zeugnisse und Lernentwicklungsgespräche werden wir Sie nach den Maiferien informieren.

Mit dem Start der 4. Klassen haben wir bereits gute Erfahrungen gemacht und sind zuversichtlich, dass sich die Veränderungen durch die weitere Öffnung vor Ort sehr schnell einspielen werden.

Wir freuen uns riesig auf Ihre Kinder!

Viele Grüße und schöne Maiferien

Tanja Heincke (Schulleiterin) Britta Wagner (Stellv. Schulleiterin)


Stadtteilpreis fürs Kreativlabor

 

Jippieh, unsere Idee von einem Klassenzimmer an der frischen Luft hat auch die Juroren der Hamburger Morgenpost und der PSD-Bank überzeugt! Kinderwelt Hamburg hat den Stadtteilpreis und damit 5000,-€ für unseren Schulgarten gewonnen.

Noch in diesem Sommer werden wir unser „Kreativlabor“, wie wir den neuen Bereich im Schulgarten nennen, mit dem Geld umgestalten. Es entstehen ein Sammelplatz in der Mitte des Gartens sowie ein Sitzkreis für Unterricht an der frischen Luft und als Ort zum Feste Feiern, Feuer Machen und Geschichten Vorlesen. Außerdem schaffen wir mehr Möglichkeiten zum selbstbestimmten Lernen und bauen Lese- und Lernnischen, in denen die Kinder allein, zu zweit oder zu dritt arbeiten können.

Besonders groß ist die Freude bei unserem Kooperationspartner für den Ganztag, Kinderwelt Hamburg e.V. „Uns liegt viel an diesem Projekt – wir sind wirklich froh, dass wir es mit Hilfe des Stadtteilpreises jetzt abrunden können“, sagt Anette Steinke, Leiterin des Ganztages. Im Sommer wird Kinderwelt Hamburg die Grundschule als Kooperationspartner verlassen, der Preis sei daher fast ein kleines Abschiedsgeschenk, so Steinke. „Wir haben uns immer dafür stark gemacht, die Schule als Lebensort für die Kinder zu begreifen. Im Schulgarten haben sie jetzt noch mehr Möglichkeiten, unterschiedliche Lernformen auszuprobieren, naturnah zu experimentieren und zu forschen und sich auch einfach mal zurückzuziehen!“

In den vergangenen zwei Jahren hatte das Projekt „Kreativlabor“ im Schulgarten Form angenommen. Gemeinsam mit den Kindern und Künstlerin Linda Boutaleb haben die Pädagoginnen Anette Steinke und Lena Mielke den Schulhof umgestaltet.

Das beliebte Draußenatelier und die beiden Hochbeete gehören beispielsweise zum Projekt. Mit dem Stadtteilpreis können nun endlich auch die fehlenden Sitzgelegenheiten geschaffen werden, darüber freuen wir uns sehr!


KREATIVWERKSTATT IM HOMEOFFICE

Linda Boutaleb, unsere Künstlerin vor Ort, stellt jeden Montag und Donnerstag eine  kreative Mitmachaufgabe für die Schulgemeinschaft bereit.

Lust bekommen? Mit einem Klick auf den folgenden Link geht’s weiter:

https://padlet.com/linda281/xcxuab5imfv

Wer mehr über Linda erfahren möchte, kann einfach auf ihrer Website vorbeischauen:

https://www.vonfarbenreich.de/digitale-kreativ-werkstatt/

Viel Spaß!


WORTE WANDERN

Wir sind auch schulübergreifend kreativ!  Gemeinsam mit der Stadtteilschule Am Heidberg, der Grundschule Alsterredder und dem Museum der Arbeit wandern wir durch unterschiedliche künstlerische Worksshops. In jahrgangs- und schulübergreifenden Gruppen lernen die Kinder und Jugendlichen die Techniken Buchdruck, Handlettering, Steindruck und Linoldruck kennen. Hier ist nicht nur viel Fantasie im Spiel, sondern auch ein tolles Zusammensein mit neuen Gesichtern.

Die Klassen 2a und 2c hatten bisher eine super Zeit:

…. und wir wandern weiter! Aufgrund der aktuellen Situation wird das Projekt auf das neue Schuljahr verschoben.

Am Ende soll ein großes Fest stehen, zu dem alle beteiligten Schüler, Künstler, Lehrer, die gesamte Schulgemeinschaft natürlich die Eltern eingeladen sind! Wir sind froh, dass der Antrag vom Hamburger Kulturfond genehmigt wurde und möchten uns insbesondere bei den Künstlern Kristine Thiemann und Arne Gedek und dem Projekt Kreativpotentiale bedanken. Bis bald


Schöner Jahresausklang für die Einradkids vom Heidberg

Am Dienstag, dem 17.12. fand in der Sporthalle eine kleine Weihnachtsfeier der Einradkids vom Heidberg statt. Vor ca. 200 Eltern der Grund- und Stadtteilschule zeigten die Einradkids der Stadtteilschule und der Grundschule kleine, aber feine Küren zu weihnachtlicher Musik. Höhepunkte waren die Paraden zu Beginn und am Ende der Veranstaltung, bei denen 70 Einradkids mit Weihnachtsmützen fröhlich und beschwingt die Sporthalle einnahmen. Das Weihnachtsbuffet, zu dem alle Eltern und Schülerinnen Kleinigkeiten beitrugen, wurde in der Pause geplündert und sorgte zusätzlich für gute Laune.

Eine wunderbare Veranstaltung für die Zuschauer, die Teilnehmer und die Lehrer.

Die Einradkids wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr!

Nicole Ruch, Gesa Dietrichs, Thomas Köpke, Michael Stuhr (von der STS) und Maria Diekhoff und Regine Scheller-Fisahn (von der GS)


Neu an der Grundschule am Heidberg – Die Gartenpause

Seit Dezember 2019 findet bei uns, jeden Donnertag in der ersten Pause, die Gartenpause mit Linda Boutaleb statt. In dieser Zeit kümmern wir uns um unseren Schulgarten.

Es wird geharkt, gesät, gepflanzt und geforscht. Die Kinder können außerdem mit dem wunderbaren Baustoff Lehm arbeiten, Bildhauerarbeiten an Ytong-Steinen betreiben oder schnitzen. Im Frühjahr bepflanzen wir unsere Beete mit diversen Gemüsesorten. Die Kinder lernen zu jäten und Pflanzen schon im frühen Stadium vom Unkraut zu unterscheiden.

Über Pflanzenspenden (z.B. Kräuter oder Beerensträucher) würden wir uns sehr freuen.


Update zum Sponsorenlauf

Die Spenden sind gezählt und hier ist sie nun, die aktuelle Spendensumme: Bei unserem Sponsorenlauf im September wurden sensationelle 7600 Euro erlaufen und eingesammelt! Die von uns unterstützten Organisationen

haben bereits eine Spende von jeweils 1.500 Euro erhalten und sich sehr darüber gefreut!

Die restliche Summe wird in unserer Grundschule für Projekte im Rahmen der Profilnachmittage genutzt werden. Klima, Kultur und Sport freuen sich darauf, die Nachmittagskurse am Dienstag und Donnerstag attraktiver gestalten zu können.

An dieser Stelle bedanken wir uns nicht nur bei den etwa 400 Läuferinnen und Läufern aller Klassen  sondern vor allem und in erster Linie bei Ihnen, liebe Eltern, Großeltern, Geschwister, Onkel und Tanten, Freunden und Arbeitskolleginnen und -kollegen.

Ohne Ihre Unterstützung wäre eine solche Summe nie zustande gekommen.

Im Namen der Grundschule sage ich herzlichen Dank!

Maria Diekhoff

Sportkoordinatorin


Rollerdisco begeisterte erneut den Heidberg

Am Freitag dem 15.11.2019 fand wieder unsere Rollerdisco statt. In zwei Altersgruppen fuhren ca. 200 Kinder durch die große Sporthalle. Dieses Jahr gab es sogar eine neue Fahrstrecke wo die Kinder mit verschiedenen rollenden Gegenständen gefahren sind. Zur Stärkung gab es wieder eine Waffel und ein kleines Getränk. Die Atmosphäre war großartig. Alle hatten großen Spaß und freuen sich auf das nächste Jahr.


Gesund macht Schule

Seit Oktober 2019 nimmt die Grundschule am Heidberg am Projekt ,,Gesund macht Schule“ teil. Jedes Halbjahr wird die Patenärztin Frau Dr. Krohm für ein Gesundheitsthema eingeladen. Im November besuchte Frau Krohm die VSK (a-b) und den Jahrgang 1 (a-d). Das Thema war: Hände richtig waschen Warum? Wann? Wie? Einerseits erzählten und zeigten die Kinder, was sie schon wissen und können. Andererseits erklärte und zeigte Frau Dr. Krohm geheime Tricks. Spannend war, dass die Patenärztin einen Testkoffer mitbrachte. Die Kinder legten nach dem Hände waschen ihre Hände in den Testkoffer und sahen durch ein Licht, wie richtig gut sie schon ihre Hände waschen können und worauf sie noch achten müssen. Ein Lied ,,Bitte, bitte wasch uns richtig!“ begleitete die Kinder und blieb allen als Ohrwurm erhalten. Unvergessen bleibt der Besuch auch dadurch, dass jede Klasse Urkunden und Plakate zum ,,Richtigen Hände waschen“ bekam.


Lernen Sie uns kennen: Tag der offenen Türen

Wir laden Sie und Ihr Kind herzlich ein, einen ersten Eindruck von unserem aktiven Schulleben zu gewinnen. Dazu stehen an diesem Tag alle Klassentüren offen. Lehrerinnen, Lehrer und Schulleitung stehen Ihnen gerne an diesem Tag für Fragen zur Verfügung.

Donnerstag, den 05.12.2019, 14:30 – 16:00 Uhr (Beginn in der Aula)


Wer hat Spaß am Schreiben?

Am 22.11.2019 sowie am 23.11.2019 findet der nächste Schreibworkshop der Schulen am Heidberg statt. Schülerinnen und Schüler können ab der dritten Klasse daran teilnehmen und unter dem Motto „Herbstgeflüster – wehende Texte“ kreativ werden. Wir freuen uns auf eure Ideen!


Der 18. Sponsorenlauf im Raakmoor … und alle laufen mit!

Es ist kaum zu glauben, unser Sponsorenlauf wurde in diesem Jahr zum 18. Mal ausgetragen. Das Wetter zeigte sich von seiner guten Seite und 18 Klassen mit etwa 420 Kindern liefen bei allerbestem Laufwetter ihre Runden um den Stauer im Raakmoor… hier weiterlesen…


Skipping Hearts – Die Klasse 4b war dabei!

Der Schultag am Dienstag den 10. September 2019 verlief für die Klasse 4b einmal ganz anders.

Zu Beginn der 2. Stunde versammelten sich alle Kinder der Klasse 4b in der TALA. Dort warteten bereits die Workshop-Leiter Herr Ronny Steinbrück und Frau Katrin Schöning  von der Deutschen Herzstiftung mit einem attraktiven Seilspring-Programm auf die Schülerinnen und Schüler… hier weiterlesen…


Wir sind Klimaschule – wieder einmal!

Der Klimawandel ist eine der größten gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Nicht umsonst erhalten die Themen Umwelt- und Klimaschutz immer größere mediale Aufmerksamkeit.

Auch vielen Schülerinnen und Schülern wird bereits im Grundschulalter bewusst, dass der nachhaltige und verantwortungsbewusste Umgang mit Ressourcen sehr wichtig ist. Nicht selten stellen wir im Gespräch mit Kindern fest, dass für sie der Schutz der Umwelt sehr viel selbstverständlicher erscheint als vielen Erwachsenen… hier weiterlesen…


Wir begrüßen den Frühling – Frühlingssingen am Heidberg

Der Frühling zeigte sich im April von seiner schönsten Seite. Die Temperaturen stiegen und die Kinder unserer Schule genossen den Wetterumschwung in vollen Zügen. Auf dem Schulhof oder im Schulgarten beobachteten sie, wie sich die Natur merklich und in rasantem Tempo veränderte. In vielen Klassen zogen Frühblüher im Klassenraum ein und wurden von den Schülerinnen und Schülern bei ihrem Wachstum genau beobachtet. Passend zur Jahreszeit fand schließlich am Montag, den 29.04.2019 das Frühlingssingen statt… hier weiterlesen…


Heidberg On Ice 2019

Voller Vorfreude fieberten unsere Grundschüler auch in diesem Jahr diesem besonderen Event entgegen. Auf dem Schulhof und in den Klassenräumen war das gemeinsame Schlittschuhlaufen seit Tagen oberstes Gesprächsthema. Am 05.02.2019 sowie am 12.02.2019 war es dann endlich soweit… hier weiterlesen…


Lesewoche und Lesefest begeistern den Heidberg

Die letzte Novemberwoche stand in diesem Jahr voll und ganz im Zeichen des Buches. Die Lesewoche hielt das, was sich Kinder und Lehrer von ihr versprochen hatten. Gemeinsam wurden Leseprojekte verwirklicht, Gelegenheiten zum Schmökern genutzt und die Freude am Lesen und Vorlesen weiter entfacht… hier weiterlesen…

Profile